Spaßlinie (laufendes Projekt 2020)

    Projekt

    Eine Doppelhaushälfte aus den 60er Jahren wird nach Vorgabe und Wunsch der Bauherrschaft im Erd- und Dachgeschoss offen, lichtdurchflutet und barriefrefrei neu gestaltet. Die gesamte beheizte Gebäudehülle (Satteldach, Außenwände u. Fenster, Kellerdecke) wird energetisch modernisiert und eine neue Gas-Brennwert-Heizungsanlage mit Solarthermie installiert, sodass ein KfW-Effizienzhaus 115 realisiert werden kann. Durch Anordnung einer zwerchhausartigen Dachgaube werden die Dachschrägen fast aufgelöst und ein großes Platzangebot zur Realisierung eines großen Bades mit freistehender Wanne geschaffen. Vor den gartenseitigen Räumen Schlaf- und Gästezimmer wird eine 6 Meter breite Loggia mit Glasbrüstung theaterbühnenartig angeordnet. Eine exklusive Bekleidung mit anthrazitfarbenen, großformatigen Faserzementtafeln unterstreicht unseren hohen Gestaltungsanspruch an das Bauvorhaben. Die ehrgeizigen Bauherren stecken viel Fleiß und Liebe in die Umsetzung ihres neuen Domizils; wir lachen viel auf der Baustelle und entwickeln gemeinsam, mit viel Spaß und Freude den ersehnten Lebenstraum. 

    Neben freier Finanzierung der Baumaßnahmen werden Zuschüsse und günstige Kredite durch Inanspruchnahme der KfW-Programme 151 und 431 sowie des BAFA-Programmes "Heizen mit erneuerbaren Energien" generiert.

     

    Objektdaten

    Bauzeit
    04/2020 - vorauss. 03/2021
    Objekt
    Einfamilienhaus
    Ort
    Duisburg
    Baukosten
    470.000 €

    UNSERE PROJEKTE